Preisübersicht der großen Kabelfernsehanbieter

Nur Fernsehen, dieses analog oder digital, Kabel Telefonie und Kabel Internet, dazu noch die verschiedenen Anbieter wie Kabel Deutschland, Kabel BW oder Tele Columbus – die Auswahlvielfalt, die sich einem potenziellen Neukunden eröffnet, scheint auf den ersten Blick schier überwältigend. Und tatsächlich ist es so, dass innerhalb des Sektors Kabelfernsehen heute vieles möglich ist. Selbstverständlich gegen die entsprechenden Preise und auch diesbezüglich fällt es zunächst schwer, einen Überblick zu erhalten. Befasst man sich jedoch einmal näher mit den verschiedenen Tarifoptionen der einzelnen Kabelanbieter, so erkennt man schnell, dass dieses Thema nicht ganz so komplex ist, wie man immer denkt.

Kabel DeutschlandKabel BWTeleColumbusUnitymediaPrimacom
Bundesland
Analoge Grundversorgung18,99 €16,95 €16,49 €17,90 €9,90 €  für 3 Monate, anschließend 19,99 €
Digitales Kabelfernsehen18,90 – 29,90 €21,98 – 31,85 €22,98 – 32,48 €17,90 – 32,90 €23,99 €  zzgl. Senderpakete
Kabel Telefonie9,90 €19,90 €14,99 €15,00 – 25,00 €5,00 – 15,00 €
Kabel Internet19,90 €19,90 €14,99 – 54,99 €15,00 – 35,00 €15,00 – 40,00 €
Paketangebote12,90 – 19,90 €: Internet + Telefon
19,90 €: TV + Internet + Telefon
19,90 – 39,90 €: Internet + Telefon
39,90 €: TV + Pay TV + Internet + Telefon
49,90 €: TV + HD Paket + Videothek + Internetflat + mobile Internetflat + Telefonflat zu Kabel BW
99,90 €: TV + HD Paket + Videothek + Internetflat + mobile Internetflat + Festnetztelefonanschluss mit 2 Leitungen + Mobilfunkflat
19,99 – 54,99 €: Internet + Telefon
39,99 €: Telefon + Internet + Sky
25,00 – 35,00 €: Internet + Telefon
25,00 – 40,00 €: Internet + Telefon + TV
Nicht vorhanden
Mobilfunk0 €: Abrechnung per Nutzung
4,99 €: Flatrate Kabel Deutschland + deutsches Festnetz
14,99 €: Flatrate Kabel Deutschland + deutsches Festnetz + 100 Mobilfunkfreiminuten
39,99 €: Flatrates Festnetz + Mobilfunk + Internet + Smartphone
0 €: Abrechnung per Nutzung
9,90 €: Flatrate zu Kabel BW + deutsches Festnetz
39,90 €: Komplette Flatrate
Nicht vorhanden0 €: Abrechnung nach Nutzung + Flatrate ins Unitymedia Netz:
5,00 €: Abrechnung nach Nutzung + kostenlos ins Unitymedia Netz + mobile Internetflatrate
35,00 €: Flatrate Unitymedia Netz + deutsches Festnetz + Unitymedia Mobilfunk + mobile Internetflatrate
10,00 €: Aufpreis für Flatrate ins deutsche Festnetz oder 150 gratis SMS pro Monat
Nicht vorhanden
SonstigesMobiles Internet mit Tages- oder Monatsflat
Internationales Fernsehen
Geschäftskundenangebote
Onlinevorteile
Mobiles Internet mit Tages- oder Monatsflat
Onlinevideothek
Handyinternettarife
Diverse Zusatzoptionen
Einzelne Sky Pakete zu Telefon und Internet buchbarMobiles Internet
Video on Demand
2Play und 3Play Individualbuchungen
Private HD Sender zusätzlich buchbar
Studententarife
Hausnotruf

Stand: 05.06.2012

Großanbieter dominieren den Markt

Ganz anders als zu Beginn des Kabelfernsehens gibt es heute diesbezüglich kein Monopol mehr. Der Markt ist offen, was dem Kunden absolut zugute kommt. Denn mittlerweile gibt es zahlreiche Kabelanbieter, die um die Gunst der Kunden werben und in diesem Zusammenhang immer bessere Tarifkonditionen anpreisen.

Obwohl inzwischen auch kleine Kabelunternehmen in diesem Wettbewerb eine Chance haben, so wird der Kabelmarkt dennoch von den großen Anbietern dominiert, deren Preisvorgaben sozusagen als Wegweiser angesehen werden. Möchte man also grundlegende Richtlinien der Kabeltarife erfahren, so kommt man nicht umhin, einen Blick auf die Preis-Leistungs-Angebote der großen Kabelkonzerne zu werfen.

Preisvergleich lohnt sich

Betrachtet man sich die obigen Zahlen innerhalb der Vergleichstabelle, so wirken manche Werte sicherlich abschreckend. Allerdings sollte dabei beachtet werden, dass es sich um die Ober- und Untergrenzen der verschiedenen Anbietertarife handelt.

Leider hat der Kunde bezüglich der Auswahl der verschiedenen Großanbieter keine allzu große Entscheidungsvielfalt. Die großen Kabelkonzerne teilen sich innerhalb Deutschlands die Herrschaft über das Kabelnetz. Der Kunde kann folglich aus den großen Kabelanbietern nur jenen auswählen, der in seiner Region aktiv ist.

Dennoch bedeutet dies nicht, dass man sich als Kabelinteressent der Preisdiktatur des regionalen Marktführers beugen muss. Viele kleine Anbieter tummeln sich regional begrenzt am Kabelmarkt und können durchaus die Tarife der Kabelgroßkonzerne unterbieten. Ein diesbezüglicher Preisvergleich kann sich also wirklich lohnen.